Tourismus

Damit Deutschland auch in Zukunft ein beliebtes Urlaubsland bleibt, muss einiges getan werden. Ich setze mich dafür ein, bedarfsgerechte touristische Infrastruktur zur Verfügung zu stellen und sanfte Tourismuskonzepte zu fördern. Touristische Ziele und Landschaften sollen mit möglichst wenigen Eingriffen in die Natur erschlossen werden und die regionale Wertschöpfung steigern.
Die Reisebranche ist nur zukunftsfähig, wenn sie für alle Beteiligten ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig ist. Sie hat gerade in ländlichen Regionen das Potenzial, Menschen für regionale und ökologische Entwicklungen zu sensibilisieren.
Damit die Branche weiterhin ein hohes Qualitätsniveau halten kann, müssen wir dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Tourismus sind oftmals wenig familienfreundlich und erscheinen vor allem jungen Leuten unattraktiv. Mein Ziel ist, mithilfe politischer Initiativen die Attraktivität der touristischen Berufsfelder wieder zu steigern.
Dafür brauchen wir ein verlässliches, barrierefreies, verbraucher- und klimafreundliches Verkehrsangebot mit guter Anbindung, auch im ländlichen Raum. Wir brauchen in ganz Europa verkehrspolitische Rahmenbedingungen, die Kurzstreckenflüge überflüssig machen.

gebäude des Bundestages mit Europaflagge (Photo by Christian Lue on Unsplash)