Eine wehende Europaflagge

Tourismus europäisch aus der Krise führen

Chancen für eine zukunftsfähige Entwicklung der Tourismuswirtschaft nutzen

Die Covid19-Pandemie stellt sowohl die Gesellschaft als auch die Wirtschaft in Europa vor extreme Herausforderungen. Vor allem für die Tourismuswirtschaft wirkt sich die Krise existenzbedrohlich aus. Reiseprodukte, die bis zum Beginn der Pandemie -über Jahrzehnte gewachsen- starke Stützpfeiler der Touristik darstellten, sind durch die Pandemie von einem Tag auf den anderen weitegehend zum Erliegen gekommen. Nicht nur für die vielen Tourismusunternehmen ist dies ein schwerer Schlag. Auch die betroffenen Destinationen –in Deutschland, Europa und der ganzen Welt- leiden unter dieser Situation vielfach ökonomisch und sozial.

Das Autorenpapier von Markus Tressel MdB, Sprecher für Tourismuspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen „Tourismus europäisch aus der Krise führen – Chancen für eine zukunftsfähige Entwicklung der Tourismuswirtschaft nutzen“ finden Sie hier.